Arbeitsgruppen

Alle Mitglieder der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing haben die Möglichkeit, an Arbeitsgruppen teilzunehmen. Derzeit sind folgende Arbeitsgruppen eingerichtet:

  • AG Insolvenzrecht – In der Arbeitsgruppe werden Gesetzgebungsverfahren auf EU- und Bundesebene besprochen und die Position der BKS zu diesen Fragen gegenüber Politik und Öffentlichkeit formuliert.
  • AG NPL-Markt – Den NPL-Markt und seine Bedeutung für das deutsche und europäische Bankensystem darzustellen, ist die Aufgabe dieser Arbeitsgruppe. Unter geht das jährlich erscheinende NPL-Barometer aus dieser hervor.
  • AG Umsatzsteuer – Ziel der Arbeitsgruppe Umsatzsteuer ist es, eine eindeutige Rechtslage zur umsatzsteuerlichen Behandlung von NPL-Transaktionen zu schaffen. Die BKS bringt sich hierzu mit ihrer Expertise im Bereich notleidender Darlehen unterstützend in den Diskurs ein.
  • AG Zwangsversteigerung – Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) plant eine Reform des Gesetzes über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung (ZVG). Die BKS steht mit dem BMJV im direkten Austausch.
  • AG Datenschutz – Unser jüngster Beitrag zum NPL-Diskurs ist unsere AG Datenschutz, welche sich mit datenschutzrechtlichen Aspekten bei NPL-Verkäufen befasst. Unter anderem sind ein Leitfaden und sowie ein Gutachten bezüglich der Auswirkungen der DSGVO auf die NPL-Branche aus dieser Arbeitsgruppe hervorgegangen.

Publikationen

Veranstaltungen