Arbeitsgruppen

Alle Mitglieder der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing haben die Möglichkeit, an Arbeitsgruppen teilzunehmen. Derzeit sind folgende Arbeitsgruppen eingerichtet:

  • AG Datenschutz – Einer unserer Beiträge zum NPL-Diskurs ist unsere AG Datenschutz, welche sich mit datenschutzrechtlichen Aspekten bei NPL-Verkäufen befasst. Unter anderem sind ein Leitfaden und sowie ein Gutachten bezüglich der Auswirkungen der DSGVO auf die NPL-Branche aus dieser Arbeitsgruppe hervorgegangen.
  • AG Insolvenzrecht – In der Arbeitsgruppe werden Gesetzgebungsverfahren auf EU- und Bundesebene besprochen und die Position der BKS zu diesen Fragen gegenüber Politik und Öffentlichkeit formuliert.
  • AG NPL-Marktentwicklung
    • Den NPL-Markt und seine Bedeutung für das deutsche und europäische Bankensystem darzustellen, ist die Aufgabe dieser Arbeitsgruppe. Unter geht das jährlich erscheinende NPL-Barometer aus dieser hervor.
    • Die BKS hat in Kooperationen mit der Deutschen Kreditmarkt Standards Musterverträge für den Kauf und das Servicing von NPL-Portfolien entwickelt. Diese Arbeitsgruppe prüft fortlaufend, ob neue rechtliche oder aufsichtliche Anforderungen in die Muster aufgenommen werden müssen.
    • Entwicklungen im Gebiet der Digitalisierung werden ebenfalls in dieser Arbeitsgruppe behandelt.
  • AG Regulierung – In dieser Arbeitsgruppe werden Gesetzesentwürfe auf nationaler und europäischer Ebene besprochen und eingeordnet, um gegenüber Bundesregierung, EU-Kommission und den Aufsichtsbehörden Stellung für die NPL-Branche zu beziehen.
  • AG Verbraucherschutz – Der verantwortungsvolle Umgang mit Schuldnerinnen und Schuldner ist eines der wichtigsten Ziele für unsere Mitglieder. In dieser Arbeitsgruppe wird der Code of Conduct der BKS fortwährend weiterentwickelt.

Publikationen

Veranstaltungen


Aktueller Kooperationsstudiengang der Frankfurt School of Finance & Management

Cookie Consent mit Real Cookie Banner