#4IKT – 4. digitaler Inkassotag

vom 14. März 2024

Datum/Zeit
14. März
Ganztägig

Veranstaltungsort
Virtuelles Event

Kategorien


Am 14.3.2024 live aus dem Zirkusweg 1 in Hamburg freuen wir uns sehr, euch zum #4IKT — 4. digitalen Inkassotag begrüßen zu dürfen. Eine besondere Lokation – es sind unsere neuen Büroräume mit Blick über die Skyline der Hansestadt.

Was dürft Ihr an diesem Tag erwarten?

Der Titel verrät es schon. Wir möchten mit Euch unter anderem über Retrotrends sprechen. Sie waren schon immer angesagt, heute jedoch dienen sie immer mehr Menschen auch als Quelle des Optimismus und der Aufbruchstimmung. Beim #4IKT stellen wir uns die Frage, warum das so ist und wie wir diesen Trend auch in unserer Branche nutzen können. Zusammen mit euch und einigen Experten wollen wir die Brücke zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft schlagen. Die Inkassobranche steht derzeit, wie auch schon in der Vergangenheit, vor neuen Herausforderungen. Gleichzeitig bringen diese aber auch immer neue Chancen. In einem offenen Austausch möchten wir mit Euch gemeinsam einen Blick in die Zukunft richten.

Unser Programm bietet wie immer eine spannende Mischung aus Gesprächen und Diskussionen mit Experten. Kirsten Pedd, Präsidentin des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen wird den Tag mit einem Einblick in die bevorstehenden Veränderungen durch Aufsichtsregulatorik und anstehenden Gesetzesänderungen eröffnen.

Wir gehen in den Austausch mit dem ehemaligen geschäftsführenden Gesellschafter der Greif Inkasso Oliver Hoffmann und sprechen mit ihm darüber, warum er den Verkauf des Unternehmens als Success Story sieht und nach dem Verkauf weiter mit an Bord als Geschäftsführer tätig ist. Außerdem freuen wir uns auf die Worte unserer geschäftsführenden Gesellschafterin Charlotte Hoff, die aus ihrer Sicht darüber berichtet, warum wir ein “altes” Unternehmen in die Gruppe aufgenommen haben und nicht auf den “Start UP Hype” weiter aufspringen.

Sehr gespannt sind wir wieder auf die Round Tables und unseren Keynote Speaker Stephan Grünewald. Als renommierter Psychologe und Mitgründer des Rheingold Instituts, bringt Stephan ein tiefes Verständnis für gesellschaftliche Strömungen mit. In seiner Keynote wird er auf die aktuelle Stimmungslage in Deutschland eingehen und erklären, warum Menschen in Retrotrends eine Quelle der Aufbruchstimmung finden. Dabei wird er auch beleuchten, wie sich die Sehnsucht nach den „guten alten Zeiten“ auf die Einstellungen gegenüber Zukunft und Veränderung auswirkt. Wir sind gespannt, welche Möglichkeiten er für unsere Branche sieht und freuen uns auf seine Einsichten.

Kurz, wir freuen uns sehr, euch am 14.03.2024 zum #4IKT begrüßen zu dürfen und gemeinsam spannende und erkenntnisreiche Diskussionen zu führen. Meldet euch jetzt an und geht mit uns den Weg: Zurück zum Optimismus!

Eure Sandra Pfeiffer-Szech und Sven Bahnsen
Geschäftsführer*in LZI Langzeitinkasso GmbH

ANMELDUNG ZUR KOSTENFFREIEN VERANSTALTUNG

AGENDA #4IKT — 4. DIGITALER INKASSOTAG

Live aus dem Zirkusweg 1

15.00 Uhr Get together in den Gruppenräumen 
15.15 Uhr Begrüßung
Sandra Pfeiffer-Szech, Geschäftsführerin der LZI Langzeitinkasso GmbH
15.25 Uhr     Langzeitbeziehungen – Wie Partnerschaften im Inkasso und im Leben dauerhaft erfolgreich sein können
Sandra Pfeiffer-Szech und Sven Bahnsen, Geschäftsführung der LZI Langzeitinkasso GmbH
15.45 Uhr  Neues in der Inkassobranche, was kommt da auf uns zu?
Kirsten Pedd, Präsidentin des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V.
16.05 Uhr Speed-Dating 
Optimismus-Check: Was macht dir in unserer Branche am meisten Hoffnung?
16.20 Uhr     Round Table mit den Sponsoren 
“Retrotrend im Fokus: Wie beeinflusst die Sehnsucht nach dem Altbekannten das Verbraucherverhalten und was können wir im Inkasso daraus lernen?” mit Oliver Tiedemann (CRIF), Christof Kahlert (Regis24), Oliver Arndt (Bridgetec) und Thorsten Evers (LZI)
16.35 Uhr Sucess Story der Unternehmesintegration
Oliver Hoffmann, Geschäftsführer Greif Inkasso GmbH, Sven Bahnsen, Geschäftsführer LZI Langzeitinkasso GmbH
16.50 Uhr  Altes Wissen, neuer Erfolg
Charlotte Hoff, geschäftsführende Gesellschafterin der HFG Gruppe
17.00 Uhr Speed-Dating
Tech-Talk: Welche aktuelle Technologie könnte das Inkasso revolutionieren und warum?
17.15 Uhr Round Table mit den Sponsoren 
“Spurwechsel – im Spannungsfeld zwischen technologischen Innovationen und Personalisierung.” mit Jürgen Schmalzl (Softgate), Achim Buschkühle (Ferber-Software), Herr Dr. Waldemar Blask (whb-consulting) und Henning Kokot (LZI)
17.30 Uhr     Genussprobe
Boxenstopp mit Sandra Pfeiffer-Szech und Sven Bahnsen, Geschäftsführung der LZI Langzeitinkasso GmbH
17.45 Uhr   Retrotrends dienen der Selbststärkung
Stephan Grünewald, Psychologe und Leiter des Rheingold-Instituts
18.30 Uhr   Ausklang in den Gruppenräumen

Publikationen

BKS-Events

05. Juni NPL FORUM 2024
Frankfurt am Main

Events aus dem BKS-Netzwerk

06. März - 07. März NPL Europe 2024
London
14. März #4IKT - 4. digitaler Inkassotag
Virtuelles Event
29. Mai NPL Greece
Athen


Aktueller Kooperationsstudiengang der Frankfurt School of Finance & Management

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner