NPL-Quote in Deutschland sinkt – Assetqualität im Rahmen von Zahlungsmoratorien schlechter

vom 6. Oktober 2021

Das EBA Risk Dashboard für der zweite Quartal 2021 ist heute veröffentlicht worden. Für Deutschland ergibt sich ein Rückgang bei der NPL-Quote von 1,2 auf 1,1 Prozent. Bei den Krediten an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie im Bereich Corporate Real Estate (CRE) stieg die NPL-Quote um jeweils 0,1 Prozentpunkte an.

Im Euroraum ging die NPL-Quote ebenfalls weiter zurück. Gleichzeitig verschlechterte sich jedoch die Assetqualität von Krediten im Rahmen von Zahlungsmoratorien und staatlichen Garantien.

Weitere Informationen: EBA Risk Dashboard points to stabilising return on equity in EU Banks but challenges remain for those banks with exposures to the sectors most affected by the pandemic | European Banking Authority (europa.eu)

Publikationen

Veranstaltungen


Aktueller Kooperationsstudiengang der Frankfurt School of Finance & Management

Cookie Consent mit Real Cookie Banner