Arbeitsgruppen

Alle Mitglieder der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing haben die Möglichkeit, an Arbeitsgruppen teilzunehmen. Derzeit sind folgende Arbeitsgruppen eingerichtet:

  • AG Insolvenzanfechtung – In der Arbeitsgruppe Insolvenzanfechtung wird die Reformbedürftigkeit der Vorsatzanfechtung nach § 133 InsO besprochen und die Position der BKS zu dieser Frage gegenüber Politik und Öffentlichkeit formuliert.
  • AG NPL-Markt – Den NPL-Markt und seine Bedeutung für das deutsche und europäische Bankensystem darzustellen, ist die Aufgabe dieser Arbeitsgruppe.
  • AG Umsatzsteuer – Ziel der Arbeitsgruppe Umsatzsteuer ist es, eine eindeutige Rechtslage zur umsatzsteuerlichen Behandlung von NPL-Transaktionen zu schaffen. Die BKS bringt sich hierzu mit ihrer Expertise im Bereich notleidender Darlehen unterstützend in den Diskurs ein.
  • AG Zwangsversteigerung – Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) bereitet aktuell eine Reform des Gesetzes über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung (ZVG) vor. Die BKS steht mit dem BMJV im direkten Austausch und Mitglieder der Arbeitsgruppe sind eingeladen, sich in die Untersuchung und anschließende Diskussion einzubringen.
  • AG Datenschutz – Unser jüngster Beitrag zum NPL-Diskurs ist unsere AG Datenschutz, welche sich mit datenschutzrechtlichen Aspekten bei NPL-Verkäufen befasst.
  • Keine Veranstaltungen