NPL FORUM 2020 – online

vom 25. November 2020

Datum/Zeit
25. November
Ganztägig

Veranstaltungsort
Frankfurt School of Finance & Management

Kategorien


Die Corona-Krise stellt den Kreditsektor vor neue Herausforderungen. Maßnahmen der Fiskal- und der Geldpolitik haben für eine erste Stabilisierung der Märkte gesorgt und lassen das Kreditwachstum deutlich steigen. Viele Sektoren der Wirtschaft sind jedoch durch die Krise erheblich belastet, so dass sich ein Anstieg der Risikovorsorge in Banken abzeichnet. Weitere Risiken ergeben sich aus der unsicheren Entwicklung der Weltwirtschaft und – mittelfristig – aus dem Anstieg der europäischen Staatsschulden und dessen Folgen für die Finanzstabilität. Welche Strategien bieten sich in dieser Situation für die Kredit- und Risikosteuerung an?

Das NPL FORUM gibt einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen, zeigt ökonomische Szenarien auf und diskutiert neue Instrumente und Strategien der Kredit- und Risikosteuerung. Traditionelle Schwerpunkte des Konferenztages sind europäische Aspekte der Finanzstabilität, Zukunftsthemen des Kreditgeschäftes und das Management von leistungsgestörten Krediten als Bestandteil der Gesamtrisikostrategie.

Seit seinem Auftakt im Jahr 2006 hat sich das NPL FORUM als hochrangiges jährliches Informations- und Austauschforum für Fach- und Führungskräfte des Kreditsektors etabliert. Zum fünfzehnten Mal treffen sich im Herbst Fach- und Führungskräfte des Finanzsektors, Servicer & Investoren und Wissenschaftler an der Frankfurt School of Finance & Management. Den Auftakt des NPL FORUMs bilden Keynotes hochrangiger Sprecher aus dem Finanzsektor, Aufsichtsinstitutionen und der Wissenschaft zu makroökonomischen, regulatorischen und bankstrategischen Fragen. Nach der Mittagspause bieten wir dann eine spannende Mischung aus Expertenbeiträgen zu rechtlichen Anforderungen, technologischen Innovationen und neuen Managementaspekten im Kredit- und NPL-Prozess.

Veranstaltet wird das NPL FORUM vom Frankfurt School Verlag in Kooperation mit der Frankfurt School of Finance & Management und der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e. V. (BKS). Die Konferenzteilnehmer erhalten neben hochaktuellen Informationen die Möglichkeit, sich mit einer großen Zahl von Führungskräften und Fachkontakten auszutauschen.

Jetzt anmelden

Als Moderatoren und Sprecher wirken u. a. mit:
Gesamtmoderation:
Prof. Dr. Christoph Schalast,
Professor für Mergers & Acquisitions, Wirtschaftsrecht und Europarecht, Frankfurt School of Finance & Management
Auftaktkeynote:
Dr. Jörg Kukies,
Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen
(angefragt)
Abschlusskeynote:
Dr. Michael Groß,
Olympiasieger, Unternehmer und Autor
Keynote:
Barbara Glass,
Mitglied des Vorstands, Portigon AG
Keynote:
Sigrid Kozmiensky,
Managing Director Risk Management, Generalbevollmächtigte, ING-DiBa AG  
Keynote:
Dr. Peter Stemper,
Vorsitzender des Vorstands, Portigon AG
Keynote:
Stefan Walter,
Director General, Directorate General Microprudential Supervision I, European Central Bank
Keynote:
Dr. Jörg Zeuner,
Chefvolkswirt und Leiter Research & Investment Strategy, Union Investment
Klaus Greger,
Bereichsvorstand Group Operations Credit, Commerzbank AG
Thomas Jorberg,
Vorstandssprecher, GLS Gemeinschaftsbank eG
Michael Rab,
Vorstandsdirektor, Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG
Dr. Karin Turner-Hrdlicka,
Direktorin der Hauptabt. Europäische Großbankenaufsicht, Oesterreichische Nationalbank

Inhaltlich werden unter anderem die folgenden Fragen behandelt:

  • Wie krisenfest ist der europäische Bankensektor und wie lässt sich seine Stabilität erhöhen?
  • Welche Rolle spielen dabei europäische Regeln für den Kreditmarkt und für NPL?
  • Wie entwickeln führende Banken ihr Kreditgeschäft und ihre Risikosteuerung digital weiter?
  • Wie lassen sich die Risiken des Veränderungsprozesses in disruptiven Situationen managen?
  • Welche Aussichten haben europaweite Kredittransaktionsplattformen, und was sagt der Regulierer?
  • Wie verändern Nachhaltigkeitsziele das Kreditgeschäft?
  • Und wie lassen sich heute schon die “Stranded Assets” von morgen identifizieren und absichern?
  • Wie lässt sich mit Ambidextrie die digitale Transformation erfolgreich umsetzen?

Die Anmeldung zum NPL FORUM 2020 ist ab sofort möglich unter https://www.frankfurt-school-verlag.de/verlag/konferenz/npl_forum_2020.htm
l

Publikationen

Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen