Die Nachrichten der KW33 im Überblick

vom 15. August 2014

Deutsche Staatsverschuldung das erste Mal seit 1950 gesunken

Um 30,3 Milliarden Euro sank die Neuverschuldung gegenüber dem Vorjahr und liegt damit bei 2,038 Billionen Euro. Laut Statistischem Bundesamt waren die deutschen Bad Banks einer der Gründe für die positive Entwicklung, da diese erfolgreich risikobehaftete Assets abbauen konnten. Die FMS Wertmanagement konnte 2013 ihre Schulden von 161,5 auf 133,7 Milliarden Euro reduzieren.

Weiterlesen unter:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/konjunktur/deutschlands-staatsschuld-schrumpft-erstmals-seit-1950-13097316.html

Privatisierung der Pfandbriefbank PBB wird vorbereitet

In den kommenden Wochen beginnen Abstimmungen mit dem Bund und der beratenden US-Bank Citigroup. Dann soll darüber entschieden werden, ob die PBB verkauft wird oder an die Börse geht. Zuletzt konnten Gewinn und Neugeschäft der Bank ausgebaut werden.

Weiterlesen unter:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/pfandbriefbank-pbb-cheflose-hre-nachfolgerin-plant-privatisierung/10330856.html

Unternehmensinsolvenzen gehen zurück

Die Zahl nahm im Mai gegenüber dem Vorjahr um 14,6 Prozent auf 1.932 Insolvenzen ab. Die offenen Forderungen der betroffenen Gläubiger belaufen sich auf ca. 3,5 Milliarden Euro.

Weiterlesen unter:

http://www.haufe.de/controlling/rechnungslegung/statistisches-bundesamt-unternehmensinsolvenzen-gehen-zurueck_110_268234.html

Banco Popolare will NPL-Portfolio bis zum 10. September verkaufen

Die italienische Bank will ihre notleidenden Kredite nun bündelweise verkaufen. Das erste Portfolio im Wert von 300 bis 400 Millionen Euro soll bis zum 10. September verkauft sein. Danach würde ein neues Bündel aufgelegt werden. Insgesamt sind notleidende Kredite und Immobilienwerte über 3,2 Milliarden Euro in der Sparte “Release” der Bank eingelagert. Ursprüngliche sollte die ganze Einheit verkauft werden. Dies scheiterte jedoch an den Verhandlungen um die Konditionen.

Weiterlesen unter:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/banco-popolare-faule-kredite-sollen-buendelweise-rausgehen/10311476.html

Tags: , , , , , , ,

Publikationen

BKS-Veranstaltungen

  • 24. Mai NPL FORUM 2023
    Frankfurt am Main
  • Mitglieder-Veranstaltungen

  • 13. Oktober Experian4Banks
    Frankfurt

  • Aktueller Kooperationsstudiengang der Frankfurt School of Finance & Management

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner